United Linux Home |Press |Partners |info |info |Contact
 | | |
 |

Current News

22.04.2003
United Linux 1.0 unterstützt AMD Opteron™-Prozessor

Serverbetriebssysteme „Powered by UnitedLinux“ jetzt auch für AMDs 64-Bit-Plattform

New York, 22.04.2003 – Die UnitedLinux-Initiative, gegründet von Conectiva, The SCO Group, SuSE Linux und Turbolinux, gibt heute die Unterstützung von AMDs 64-Bit Opteron-Plattform bekannt. Die gemeinsame Codebasis UnitedLinux 1.0 ist die Grundlage der Serverprodukte, die jedes der vier Linux-Unternehmen mit eigenen Leistungsmerkmalen und Services zu eigenen Preisen vertreibt. AMD (NYSE: AMD) ist als Technologiepartner mit dem UnitedLinux-Konsortium verbunden.

>>Read More ...

13.03.2003
ORACLE erweitert Plattform für Unbreakable Linux mit UnitedLinux Integrierter technischer Support für UnitedLinux

Integrierter technischer Support für UnitedLinux

CeBIT, Hannover/München, 13. März 2003. Oracle Corporation (Nasdaq: ORCL), der weltgrößte Anbieter von Unternehmens-Software, kündigte gemeinsam mit UnitedLinux sein erweitertes Engagement im Bereich Linux an und wird seinen Kunden künftig unternehmensweit einen nahtlosen technischen Support für alle UnitedLinux-Betriebssysteme bieten - zusätzlich zum Support für Oracle Produkte. Dies ist ein weiterer Schritt für Oracle, um Kunden eine Plattform für Unbreakable Linux weltweit zur Verfügung zu stellen.

>>Read More ...

28.02.2003
Zertifizierung von UnitedLinux 1.0 für Oracle 9i Database und Oracle 9i Real Application Clusters

WAKEFIELD, Mass., 28.2.2003 - Die UnitedLinux-Initiative gibt heute die Zertifizierung von UnitedLinux 1.0 für Oracle9i Database und für die Datenbank-Clustertechnologie Oracle 9i Real Application Clusters bekannt. Die UnitedLinux-Initiative entwickelt gemeinsam ein Server-Betriebssystems, das speziell auf den Unternehmenseinsatz zugeschnitten ist und die Nachfrage professioneller Anwender nach einem standardisierten, zertifizierten und weltweit verfügbaren Linux-Betriebssystem erfüllt.

>>Read More ...

22.01.2003
Hewlett-Packard wird Technologiepartner bei UnitedLinux

WAKEFIELD, Mass., 22.01.2003 - Die UnitedLinux-Initiative gibt heute auf der LinuxWorld Conference & Expo in New York den Beitritt von Hewlett-Packard als Technologiepartner bekannt. Nach IBM und AMD ist Hewlett-Packard das dritte Industrieunternehmen, das sich als Technologiepartner der UnitedLinux-Initiative anschließt.

>>Read More ...

22.01.2003
Linux Professional Institute und UnitedLinux schaffen neues Zertifizierungsprogramm für professionelle Linux-Anwender

NEW YORK, 22.01.2003 - Das Linux Professional Institute (LPI) und UnitedLinux haben einen Kooperationsvertrag zur Entwicklung eines professionellen UnitedLinux-Zertifizierungsprogramms abgeschlossen. Noch im ersten Quartal 2003 werden gemeinsam UnitedLinux-spezifische Prüfungen erarbeitet, welche - kombiniert mit LPI Level-1- und -2-Prüfungen - die Grundlage für zwei neue UnitedLinux-Zertifikate bilden sollen:

  • Die Kombination aus LPI Level-1-Programm (101 und 102) und der UnitedLinux-spezifischen Prüfung 103 führt zur Zertifizierung als UnitedLinux Certified Professional (ULCP).
  • Das LPI Level-2-Programm (201 und 202), kombiniert mit der UnitedLinux-spezifischen Prüfung 203, ergibt die Zertifizierung UnitedLinux Certified Expert (ULCE).

>>Read More ...

22.01.2003
UnitedLinux initiiert Software-Entwickler-Programm

Gemeinsames Zertifizierungsprogramm mit LPI

New York, 22.01.2003 - Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der LinuxWorld Expo in New York stellt die UnitedLinux-Initiative heute ein neues Software-Entwickler-Programm, die "UnitedLinux Developer's Zone", vor und kündigt ein gemeinsames Zertifizierungsprogramm mit dem Linux Professional Institute (LPI) an. Ziel der UnitedLinux-Initiative ist es, eine globale und einheitliche Linux-Distribution für den Unternehmenseinsatz zu entwickeln, zertifiziert für die Lösungen führender Hard- und Softwarehersteller.

>>Read More ...

16.01.2003
UnitedLinux entwickelt erweiterte Linux-Plattform für den Telekommunikationsmarkt

Zusammenarbeit mit HP, IBM und Intel bei der Bereitstellung von Entwicklungswerkzeugen für Sprach-, Daten- und Wireless-Komponenten

WAKEFIELD, Mass., 16.01.2003 - Die UnitedLinux-Initiative gab heute Pläne zur Integration von OSDL-Carrier-Grade-Linux (CGL) 1.1 in UnitedLinux 1.0 bekannt. Damit werden erstmals in einer standardisierten Linuxversion Tools zur Entwicklung und zum Einsatz von Carrier-Grade-Anwendungen enthalten sein.

>>Read More ...

14.01.2003
UnitedLinux gewinnt IBM und AMD als erste Technologiepartner

WAKEFIELD, Mass. - 14.01.2003 - IBM und AMD haben sich als Technologiepartner der UnitedLinux-Initiative angeschlossen. Ziel der im Mai 2002 gegründeten UnitedLinux-Initiative ist es, ein speziell auf den Server-Einsatz im Unternehmen zugeschnittenes Linux-System zu entwickeln. Die Technologiepartner werden unter anderem am technischen Beratungsgremium und dessen Ausschüssen teilnehmen und bereits im Vorfeld Zugriff auf neue UnitedLinux-Produkte haben. Darüber hinaus können sie im technischen Steuerungsgremium Verbesserungsvorschläge zum Ausbau von UnitedLinux unterbreiten und sich an gemeinsamen Marketing-Aktivitäten beteiligen. IBM und AMD sind die ersten Technologiepartner von UnitedLinux.

>>Read More ...

19.11.2002
UnitedLinux veröffentlicht Version 1.0

LAS VEGAS, 19.11.2002 - Auf der COMDEX in Las Vegas gab die UnitedLinux-Initiative die Veröffentlichung von UnitedLinux 1.0 bekannt. UnitedLinux 1.0 ist ein speziell für den Unternehmenseinsatz konzipiertes, standardbasiertes Linux-Betriebssystem und ist das Ergebnis einer Industrie-Initiative, deren Ziel die gemeinsame Entwicklung einer weltweiten, einheitlichen Enterprise-Linux-Distribution ist. Die Gründerunternehmen von UnitedLinux sind die Linux-Anbieter Conectiva S.A., The SCO Group, SuSE Linux AG und Turbolinux, Inc. UnitedLinux Version 1.0 ist Basisbetriebssystem für Folgeprodukte, die von den vier Unternehmen mit zusätzlichen Funktionalitäten, speziellen Serviceangeboten und zu separaten Preisen vertrieben werden. HP und IBM traten als Sponsoren bei der Markteinführung für UnitedLinux 1.0 auf.

>>Read More ...

30.10.2002
UnitedLinux verzeichnet über 15.000 Beta-Downloads

Seit 23. September wurde das Beta-Release von UnitedLinux mehr als 15.000 Mal heruntergeladen, was einer durchschnittlichen Zahl von über 500 Downloads pro Tag entspricht. UnitedLinux ist ein standardisiertes, speziell auf den Server-Einsatz im Unternehmen zugeschnittenes Linux-System. Gemeinsam schaffen die vier UnitedLinux-Gründerunternehmen Conectiva, The SCO Group, SuSE Linux AG und Turbolinux damit eine bislang einmalige globale, einheitliche Business-Infrastruktur auf Linux-Basis.

>>Read More ...

18.09.2002
*** Paula Hunter leitet UnitedLinux-Initiative

Entwicklungsarbeiten sind voll im Zeitplan - Beta-Version von UnitedLinux 1.0 wird am 23. September veröffentlicht.

>>Read More ...

15.08.2002
UnitedLinux gibt Partner- und Entwicklerprogramm bekannt

LINDON, Utah, CURITIBA, Brasilien, NÜRNBERG, Deutschland, und BRISBANE, Kalifornien, 15.08.2002

Gestaffelte Mitgliedschaften für Linux-Distributoren und Entwickler

Die Linux-Anbieter Caldera International, Inc., Conectiva S.A., SuSE Linux AG und Turbolinux, Inc., geben im Rahmen der UnitedLinux-Initiative den Start eines umfassenden Partner- und Entwicklerprogramms bekannt. Interessenten steht die Teilnahme in den Mitgliedschaftskategorien "Linux Distributor Partner" und "Developer Partner" offen. Ziel der UnitedLinux-Initiative ist, eine globale und einheitliche Linux-Distribution für den Unternehmenseinsatz zu entwickeln, zertifiziert für die Lösungen der führenden Hard- und Softwarehersteller.

>>Read More ...

 

Conectiva S.A. The SCO Group SuSE Linux AG Turbolinux, Inc.

Conectiva S.A

The SCO Group

SuSE Linux AG

Turbolinux, Inc.

 
Home | Press | Partners | Info | Developers | Contact
   

® 2002-2017 UNITEDLINUX