United Linux Home |Press |Partners |info |info |Contact
 | | |

FOR IMMEDIATE RELEASE

UnitedLinux
Margot Benoit
mbenoit@virtualmgmt.com
+1-781-876-6299

Linux Professional Institute und UnitedLinux schaffen neues Zertifizierungsprogramm für professionelle Linux-Anwender

NEW YORK, 22.01.2003
Das Linux Professional Institute (LPI) und UnitedLinux haben einen Kooperationsvertrag zur Entwicklung eines professionellen UnitedLinux-Zertifizierungsprogramms abgeschlossen. Noch im ersten Quartal 2003 werden gemeinsam UnitedLinux-spezifische Prüfungen erarbeitet, welche - kombiniert mit LPI Level-1- und -2-Prüfungen - die Grundlage für zwei neue UnitedLinux-Zertifikate bilden sollen:

  • Die Kombination aus LPI Level-1-Programm (101 und 102) und der UnitedLinux-spezifischen Prüfung 103 führt zur Zertifizierung als UnitedLinux Certified Professional (ULCP).
  • Das LPI Level-2-Programm (201 und 202), kombiniert mit der UnitedLinux-spezifischen Prüfung 203, ergibt die Zertifizierung UnitedLinux Certified Expert (ULCE).

"Der abgeschlossene Vertrag stärkt unsere herstellerunabhängige Position in der Linux-Community und unterstreicht den Wert unseres Programms als Basis für spezifische Zertifizierungsprogramme", sagt LPI-Präsident Evan Leibovitch. "Unser Vertrag zeigt auch, wie die Open Source-Community zusammenarbeitet, um gemeinsam Erfolge zu erzielen. Wir freuen uns, auch in Zukunft zur Qualifizierung und Anerkennung von IT-Profis in der Industrie beitragen zu können."

"In Firmen, die UnitedLinux-basierte Produkte einsetzen, bringen zertifizierte Linux-Profis wertvolles Know-how ein", erklärt Paula Hunter, General Manager von UnitedLinux. "Durch unseren Vertrag mit LPI ergänzen wir die Trainingsprogramme unserer Gründerunternehmen."

Laut der CRN-Zertifizierungsstudie 2002 wird die Bedeutung von Linux-Zertifizierungen künftig stark zunehmen. Bereits zum zweiten Mal wählte die Zeitschrift Linux Journal das LPI zum Gewinner des Editor's Choice Awards in der Kategorie Training und Zertifizierung. Seit Programmstart hat das LPI weltweit bereits mehr als 20.000 Level 1- und Level 2-Zertifizierungsprüfungen durchgeführt.

Die Gründerunternehmen von UnitedLinux sind die Linux-Anbieter Conectiva S.A., The SCO Group, SuSE Linux AG und Turbolinux, Inc. UnitedLinux Version 1.0 ist Basisbetriebssystem für Folgeprodukte, die von den vier Unternehmen mit zusätzlichen Funktionalitäten, speziellen Serviceangeboten und zu separaten Preisen vertrieben werden.

Über das Linux Professional Institute
Das Linux Professional Institute (LPI) entwickelt professionelle, herstellerunabhängige Zertifizierungen für das Linux-Betriebssystem. LPI wurde 1999 von der Linux Community als gemeinnützige Organisation gegründet und entwickelt international anerkannte Zertifizierungsprogramme, die bei Herstellern, Arbeitgebern und Administratoren hoch im Kurs stehen. Hunderte Freiwilliger und Profis welweit arbeiten im LPI mit und die Gruppe fördert zudem durch Mailinglisten und die Webseite www.lpi.org die Beteiligung der Öffentlichkeit. Das vielschichtige LPI-Prüfungsprogramm wird weltweit von Virtual University Enterprises (VUE) und Prometric-Prüfungszentren angeboten. Die Hauptsponsoren von LPI sind die Platinum Sponsors IBM, Linuxcare, Maxspeed, The SCO Group, SGI, SuSE Linux AG und TurboLinux sowie die Gold Sponsors Hewlett-Packard und Wave Technologies.

Über UnitedLinux
UnitedLinux ist ein Zusammenschluss führender Linux-Anbieter mit dem Ziel, eine einheitliche Linux-Distribution für den Unternehmenseinsatz zu erstellen. UnitedLinux überträgt das kollaborative Entwicklungsmodell von Open Source auf ein Businessmodell. Die Initiative stellt damit für Entwickler, Partner und Kunden eine umfassende Plattform bereit, welche die Installation, den Support und die Wartung Linux-basierter Business-Lösungen überall in der Welt ermöglicht. UnitedLinux fördert aktiv die Mitgliedschaft industrieller Softwareentwickler und Unternehmen, die Linux als integralen Bestandteil ihrer Business Solutions anbieten. Weitere Informationen sind unter www.unitedlinux.com erhältlich.

Über die SuSE Linux AG
Die SuSE Linux AG, Nürnberg, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Komplettlösungen auf Basis des Open-Source-Betriebssystems Linux. Neben Betriebssystem und Anwendungssoftware für Privatkunden bietet die SuSE Linux AG Softwarelösungen und Komplettsysteme für den Linux-Einsatz im Unternehmen. Ihre Geschäftskunden unterstützt SuSE mit einer umfassenden Palette an qualifizierten Beratungs-, Trainings- und Supportdienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt das weltweit größte Entwicklungsteam für Open-Source-Lösungen und hat sein einzigartiges Projekt- und Support-Know-how in der größten Linux-Wissensdatenbank über das Internet zugänglich gemacht.

BackBack

 

Conectiva S.A. The SCO Group SuSE Linux AG Turbolinux, Inc.

Conectiva S.A

The SCO Group

SuSE Linux AG

Turbolinux, Inc.

 
Home | Press | Partners | Info | Developers | Contact
   

® 2002-2019 UNITEDLINUX